Informationen

Zur Behandlung sind folgende Punkte zu beachten:

  • Sie bekommen bei Ihrem Arzt eine Verordnung für eine sprachtherapeutische Behandlung.
  • Die Kosten der Therapie werden von der Krankenkasse übernommen.
  • Die Praxis ist behindertengerecht eingerichtet u. m. Aufzug zu erreichen.
  • Wir führen vom Arzt verordnete Hausbesuche durch.
  • Unsere Förderangebote sind grundsätzlich private Leistungen, die Kosten hierfür werden von den Krankenkassen nicht erstattet.